2 eigene Kompositionen
Hallo liebe Mitglieder und Besucherinnen und Besucher,

ich habe schon vor langer Zeit mein erstes eigenes Musikstück mit Namen "Everytime" komponiert. Bislang stand dieses auf meinem Musik-Portal kostenlos zum Download bereit. "Everytime" ist ein Song, der im Dance-Bereich anzusiedeln ist und ist mit verschiedenen Samples zusammengeschustert. Diese Arbeit ist unter Umständen und nach meiner Meinung nicht so sehr gut gelungen, ist aber trotzdem hörenswert. Der Song beginnt recht chaotisch und wird mit der Dauer immer harmonischer. Bei diesem Song habe ich verschiedene Samples mit verschiedenen Beat-Raten zusammengemixt. Eigentlich passen verschiedene Beat-Raten nicht wirklich gut zusammen, aber bei diesem Song hat es meiner Meinung nach trotzdem ganz gut geklappt.

Mein neuestes Werk "Ambiente" ist in einer schlaflosen Nacht vom 21.01.2008 zum 22.01.2008 in einer Arbeitszeit von ca. 5 Stunden entstanden. Dieser Song ist mir wesentlich besser gelungen und ist auch wesentlich harmonischer. Der neue Song ist eher im Chillout-Bereich anzusiedeln. Wer mit Chillout nicht viel anfangen kann, Chillout ist eine beruhigende und auf Harmonie basierende Musikrichtung, die entweder elektronisch und klassisch umgesetzt sein kann. Da ich kein Musikinstrument beherrsche, aber jedoch ganz gut mit dem PC umgehen kann, habe ich mich für die elektronische Version von Chillout entschieden.

Der Song "Ambiente" bietet die Möglichkeit für den Zuhörer nach einem stressigen Tag zur Ruhe zu kommen und ein gewisses Maß an Ausgeglichenheit zu erreichen. Am Anfang des Songs wird noch der stressige Tag widergespiegelt mit dementsprechenden harten Tönen und zum Ausgleich auch mit weichen Tönen. Die harten Töne weichen mit zunehmender Dauer des Songs den weichen Tönen. Es wird ein Übergang geschaffen, indem die harten Töne langsam immer weicher werden. Somit wird erreicht, das der Zuhörer sich langsam entspannen kann und langsam in einen Zustand von Ausgeglichenheit geleitet wird. Hin und wieder im Laufe des Songs wird versucht, den Zuhörer zum "schweben" zu bringen. Dafür sind sehr angenehme und fast engelsgleiche Töne verwendet worden. Am Ende des Songs werden nocheinmal sanfte Energiestöße vermittelt, damit der Zuhörer wieder Energie für den nächsten Tag erhält. Dieser Song spiegelt meine momentane seelische Situation wider. Ich möchte fast behaupten, dass "Ambiente" geradezu vor Harmonie strotzt.

Ich wünsche Euch jedenfalls viel Spaß und eine gute Unterhaltung beim anhören dieser beiden Musikstücke.

Andreas Liebke
 
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
 
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
 
Werbung
cleverALLNET