Thema ansehen
 Thema drucken
EX-IN Ausbildung Psychiatrieerfahrung als Berufskompetenz
reni1
Hallo, liebe Leute.
Das letzte mal war es Ende 2013, daß ich hier in diesem Forum geschrieben habe.
Inzwischen ist viel Zeit vergangen und bei mir ist viel passiert.
Ich bin immer noch Reni nur jetzt Reni1, da ich nicht mehr an meine alte E-mailadresse herankomme.
Es hat sich viel zum Positiven und einiges zum Negativen geändert.
Weshalb ich hier wieder schreibe; weil ich inzwischen eine EX-IN Ausbildung gemacht habe.
5 mal habe ich mich dafür beworben und bin dann endlich angenommen worden. EX-IN bedeutet Erfahrung mitteilen.
Diese Ausbildung kommt aus England und ist gleichermaßen von Ärzten und Betroffenen entwickelt worden und kann nur absolviert werden, wenn man Psychiatrieerfahrung hat.
Dauert 1 Jahr, montl. 3Tage a 7 Stunden meist WE.
Dazu 2 Praktikas, ein 40 und ein 80 stündiges. Also nicht wirklich viel Zeit, die man investiert.
2 mal jährlich im Mai und November beginnt ein neuer Kurs. Bewerbungsgespräche finden ca 2 Monate vorher statt und man sollte die Finanzierung geklärt haben. Kosten ca. 1750,00 E, die man durch Stiftungen, DRB, Arbeits und Sozialämter ( Persönliches Budget ) übernehmen lassen kann.
Träger für diese außerstaatliche Ausbildung ist in Berlin Pinel, auf deren Website man sich auch informieren kann.
Ich persönlich mache einen Vortrag über die EX-IN Ausbildung bei WERGO
( 2. Arbeitsmarkt ) in Charlottenburgerstr. 140, 13088 Berlin.
(Nähe Antonplatz/ Tassostr., über der Post ),
wer Interesse hat ist herzlich willkommen.
Wer Fragen hat, kann das hier gerne tun. Liebe Gr. Reni1
 
Springe ins Forum:
 
Werbung
cleverALLNET