Aktuelle Problemmitteilung

Einschränkungen beim Mail-Versand zu Microsoft-Postfächern

Aktuell ist die Zustellung und Weiterleitung von E-Mails, die von STRATO Postfächern zu Microsoft-Postfächern gesendet werden, eingeschränkt. Das betrifft zum Beispiel E-Mailadressen mit „@live“, „@outlook“, „@msn“ oder „@hotmail“.

Die Ursache hierfür sind kurzfristig geänderte Richtlinien bei Microsoft. Diese führen aktuell dazu, dass die Server von Microsoft einige unserer IP-Adressen nicht zulassen. Wir stehen bereits mit Microsoft im Austausch, um diese Einschränkung zeitnahe zu beheben.

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten.

 
Werbung
Banner Samsung Galaxy A5 2017 728x90
Artikel Navigation
 
Wie wirkt Soteria? (Broschiert)
Wie wirkt Soteria? (Broschiert)
von Luc Ciompi, Holger Hoffmann, Michel Broccard





Produktinformation

Broschiert: 250 Seiten
Verlag: Huber, Bern (Mai 2001)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3456835701
ISBN-13: 978-3456835709

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung


"Soteria" steht fr eine innovative Schizophreniebehandlung, die sich auf intensive mitmenschliche Begleitung in einem entspannenden und heilenden Milieu sttzt.
"Soteria" ist zum Inbegriff einer innovativen Schizophreniebehandlung geworden. Diese sttzt sich nicht prim„r auf Medikamente, sondern auf intensive mitmenschliche Begleitung in einem entspannenden und heilenden Milieu. In diesem Buch werden konzeptuelle Grundlagen und praktische Umsetzung, jahrzehntelange klinische Erfahrungen und vergleichende wissenschaftlich-empirische Befunde zu diesem ebenso faszinierenden wie umstrittenen therapeutischen Ansatz ausfhrlich dargestellt und kritisch durchleuchtet. Ziel des Buches ist es, erstmals eine umfassende klinische und wissenschaftliche Bestandesaufnahme zu einer Schizophrenietherapie auáerhalb des psychiatrischen "Mainstreams" vorzulegen.Das Buch baut Brcken zwischen vielfach als unvereinbar eingesch„tzten neurobiologischen, psycho- und sozio-dynamischen Verstehensweisen.

Autorenporträt


Dr. med. Luc Ciompi, em. Professor für Psychiatrie, baute von 1963 an die sozialpsychiatrischen Dienste der Universitätsklinik Lausanne auf, seit 1977 Ordinarius und Direktor der Sozialpsychiatrischen Universitätsklinik Bern, Begründer der therapeutischen Wohngemeinschaft 'Soteria Bern'. Nach seiner Emeritierung 1994 war er Gastprofessor am Konrad-Lorenz-Institut für Evolutions- und Kognitionsforschung in Altenberg bei Wien.

© 1998-2007, Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften

Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Bitte logge dich ein, um ein Kommentar zu verfassen.
 
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
 
Werbung
cleverALLNET