Aktuelle Problemmitteilung

Einschränkungen beim Mail-Versand zu Microsoft-Postfächern

Aktuell ist die Zustellung und Weiterleitung von E-Mails, die von STRATO Postfächern zu Microsoft-Postfächern gesendet werden, eingeschränkt. Das betrifft zum Beispiel E-Mailadressen mit „@live“, „@outlook“, „@msn“ oder „@hotmail“.

Die Ursache hierfür sind kurzfristig geänderte Richtlinien bei Microsoft. Diese führen aktuell dazu, dass die Server von Microsoft einige unserer IP-Adressen nicht zulassen. Wir stehen bereits mit Microsoft im Austausch, um diese Einschränkung zeitnahe zu beheben.

Wir bedauern die Unannehmlichkeiten.

 
Werbung
Banner Samsung Galaxy A5 2017 728x90
Artikel Navigation
 
Andere bundesweite Zusammenschlüsse
Offizielle Postanschrift des Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener e.V. (BPE) in der Wittener Str. 87 in 44 789 Bochum, Tel 0234 / 68 70 5552 (AB) oder Fax 0234 / 640 51 03 Kontakt-info@bpe-online.de oder Vorstand@bpe-online.de

Spenden gerne auf Konto BPE e.V., Kto.-Nr.: 70 798 01, Bank für Sozialwirtschaft Köln, BLZ 370 205 00

Anschrift für Rundbriefbeiträge: Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener (BPE), Redaktion Rundbrief, Wittener Str. 87, 44 789 Bochum, Fax 0234 / 640 5103, bpe-rundbrief@web.de (Reinhard Wojke).

Psychopharmaka- Beratung
Wittener Str. 87, 44 789 Bochum, Tel/Fax: 0234 / 6405102, Dienstag von 10 – 17 Uhr Matthias.Seibt@psychiatrie-erfahrene-nrw.de.

BPE-Mailinglisten
Anmeldung unter: www.bpe-online.de
Junge Psychiatrie-Erfahrene, Psychiatrie-Erfahrene Eltern, Psychiatrie-Geschädigte, Demokratische Psychiatrie-Erfahrene, Psychose-Erfahrene, PE im Trialog...

Forensik
Fritz Schuster, Wildermannstr. 70, 45 659 Recklinghausen, Tel/Fax 02361 / 14 18 6, Fritz.Schuster11@web.de

Serviceleistungen für Mitglieder
Telefonische Beratung zum Umgang mit Ver-rücktheit, Krisenbegleitung, Selbsthilfe, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Patienetenrechte, Betreuungsrecht etc. unter 0234- 68 70 5552, Montag 10 – 13 Uhr (Ina Weber) und Donnerstag 10 – 13 Uhr (Martin Lindheimer).

Andere bundesweite Zusammenschlüsse
Netzwerk Stimmenhören, c/o Tageszentrum Schöneberg der Pinel-Gesellschaft, Ebersstr. 67, 10 827 Berlin, www.stimmenhoeren.de, stimmenhoeren@gmx.de, Tel+Fax vom Büro 030 / 787 180 68. Information und Beratung dienstags 15-17 Uhr, mittwochs von 14 bis 17 sonst AB; Beratung in Neustadt an der Weinstraße ist mögliche unter Tel. 06321 / 187 4404.Bitte auf AB sprechen – Karin, die beratende Frau, ruft zurück !!

Die Deutsche Gesellschaft der Zwangserkrankungen e.V., Postfach 70 23 34 in 22 023 Hamburg ,
Tel. 040-689 13 700 oder Fax 040-689 13 02 oder E-Mail zwang@t-online.de nennt auf Anfrage Montags bis Freitags von 10-12 Uhr Selbsthilfegruppen zum Thema Zwänge. Diese Gesellschaft wurde mit Pharmageldern aufgebaut, Betroffene haben dort keinen oder bestenfalls wenig Einfluss.

Emotions Anonymous Kontaktstelle Deutschland, Katzbachstr. 33, 10 965 Berlin, 030 / 786 79 84; persönlich sind sie erreichbar Donnerstags von 18-22 Uhr. Fragen zu Meetings oder anderem ist auch möglich durch das Aufsuchen der Internetseite www.emotions.anonymous.de. Die EA hat bundesweit ca. 300 Gruppen.

Artikel 4 - Initiative für Glaubensfreiheit e.V., Hilfe zur Selbsthilfe für Sektenaussteiger und ehemalige FundamentalistInnen, Info über www.artikel-4.de und Walter Krappatsch, Tel. 0177-3754580

Für Menschen mit autistischen Störungen gibt es unter www.aspie.net ein von Betroffenen selbst gestaltetes Selbsthilfeforum. Kontakt: Wolfgang Verspohl, Postfach 140 527, 40 075 Düsseldorf oder Wolfgang@aspie.net.

Telefonberatung der Bundesgeschäftsstelle der Messie-SHG und Messie-Angehörigen Deutschland
Mo, Di und Do von 10:00-16:00 Uhr, Tel.05236-888 795 (Marianne Bönigk-Schulz) oder info.femmessies@t-online.de
Die unabhängige Patientenberatung unter der Trägerschaft vom Sozialverband VdK, dem Bundesverband der Verbraucherzentralen sowie dem Verbund unabhängige Patientenberatung: Tel.: 0800 / 011 77 22

Beratungszentrum PatVerfü®, im Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4, 10205 Berlin, 2. Hinterhof (Aufgang A), I OG, Raum 1102, Öffnungszeiten: Di., Mi., Do. 12.00 - 18.00 Uhr (mittwochs nur mit Terminvereinbarung) Tel.: 030 / 29 11 001
E-Mail: beratungszentrum-patverfue@gmx.de

Selbsthilfegruppe für Angehöriger von Patienten im Maßregelvollzug
Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker e.V.
Angebote von Angehörigen für Angehörige von Patienten der Forensik (Maßregelvollzug):
Mail: forensik-angeh@psychiatrie.de
hier der Link:
http://www.psychiatrie.de/bapk/forensik/
Werbung
cleverALLNET