Schizophrenie-Netz Selbsthilfe Forum / Informationen Thema: Schizophrenie-Netz Selbsthilfe Forum / Informationen :: Schizophrenie II

Geschrieben von blacky am 13.10.2013 18:06
#1

Hallo Ihr Lieben alle,

Kennt irgendjemand das Phänomen mit laut werdenden Gedanken?

Bei mir ist es derartig belastend ausgeprägt,daß ich alle meine Gedanken ausspreche ohne es zu merken. Es fing vor beinahe 6 Jahren an,wurde nicht weiter behandelt und wurde immer schlimmer. Anfangs konnte ich noch gegensteuern, was mir heute nicht mehr gelingt. Ich nehme am Tag 6 mg Risperidon was mir hilft. Da es in meinem Familien- und Bekanntenkreis keinerlei Akzeptanz mit diesem schweren Problem gibt, muß ich jeden neuen Tag mit mir kämpfen um es einigermaßen zu ertragen.

Ich habe hier im Forum noch nie von diesem Problem gelesen.

Gibt es vielleicht jemanden,der ähnliche seltene krankheitsbedingte Erfahrungen gemacht hat?

Schon im voraus danke ich allen, die mir von ihren Erfahrungen berichten möchten.

Ganz liebe Grüße
blacky

Geschrieben von blacky am 14.10.2013 10:23
#2

Hi doc_holiday,

danke für Deine Erfahrung!

Das war am Anfang meiner laut werdenden Gedanken auch so.Teilweise habe ich sogar im Theater die Dialoge der Akteure nachgesprochen ohne es zu merken. Mein damaliger behandelnder Arzt hielt das für Hirngespinnste,obwohl es mir sehr schlecht ging und ich mich unendlich geschämt hatte.

Zum Glück gelang es mir ebenfalls diese Unart des kommentierens zu stoppen, in dem ich öffentliche Darbietungen meide. Leider meide ich mittlerweile zu viel.

Liebe Grüße
blacky

Geschrieben von blacky am 14.10.2013 19:15
#3

Hallo doc_holiday,

danke für Deine Meinung!

Ich weiß was Du meinst,aber so einfach ist es bei mir leider nicht. Grundsätzlich spreche ich alles aus woran ich denke.Das Einzige was hilft ist nur die Beherrschung zu bewahren,in dem ich an nichts denke. Und gerade das ist das Problem. Seit ich denken kann habe ich immer an irgendetwas gedacht und konnte so nie wirklich entspannen. An nichts zu denken,war für mich schon als Kind nicht möglich.

Ich habe es mit vielen Entspannungsübungen probiert, ohne jeden Erfolg.

Einzig die Medikamente helfen mir zu entspannen und an nichts zu denken. Natürlich nur solange sie wirken.Ein Alptraum mitunter.

Liebe Grüße
blacky

Geschrieben von blacky am 18.10.2013 17:35
#4

Hallo Bulandus,

vielen Dank für den Tipp der Meditation!

Das klingt so vielversprechend,daß ich es unbedingt ausprobieren möchte.

Auf diese Idee bin ich noch nicht gekommen und freue mich schon es zu testen.

Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
blacky