TV-Tipp - Sonntag 09.09.2007 - Die rätselhafte Welt des Angus MacPhee
3sat, Sonntag, 09.09., Dokumentation 12:30 - 13:00 Uhr Die rätselhafte Welt des Angus MacPhee

Hidden Gifts: The Mystery of Angus MacPhee, Großbritannien 2004

Aus Gräsern gefertigte Schuhe
Aus Gräsern gewebte Schuhe - eines der vielen Objekte, die Angus MacPhee fertigte.

Geheimnisvolle Objekte, gefertigt aus geflochtenen Gräsern, Zweigen und Schafwolle, ziehen in Kunstgalerien die Besucher in ihren Bann. Geschaffen wurden sie von Angus MacPhee, der in den 1920er Jahren auf der abgelegenen schottischen Insel South Uist geboren wurde und aufwuchs. Als junger Mann wurde bei ihm Schizophrenie diagnostiziert, und er musste über 50 Jahre in einer psychiatrischen Anstalt in der Nähe von Inverness verbringen. In dieser Zeit hat er kein Wort gesprochen. Sein einziges Mittel zur Kommunikation mit der Außenwelt waren aus Gras, Schafwolle und Zweigen gewebte Kleidungsstücke, die er heimlich herstellte und auf dem Gelände der Anstalt versteckte.

In seinem Dokumentarfilm spürt der schottische Filmemacher Nick Higgins der rätselhaften Welt des 1997 im Alter von 81 Jahren verstorbenen Mannes nach, dessen Werke heute in Galerien als Art-Brut-Objekte ausgestellt werden. Der Film wurde 2005 mit dem 'Britspotting-Award' als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet.

Quelle: http://www.tvinfo.de
 
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Name:

Sicherheitscode:
Sicherheitscode


 
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
 
Werbung
cleverALLNET