Selbstbestimmt Leben Aktuell 07/10
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Leute,

vielen Dank für euer/Ihr Interesse an diesem Rundschreiben zu wichtigen Informationen aus Sicht Psychiatrie-Erfahrener im Saarland.

Vom 8. bis 10. Oktober findet in Kassel die Jahrestagung des Bundesverbands Psychiatrie-Erfahrener (BPE) "Leben mit und ohne Diagnose" statt: http://www.bpe-online.de/termine/2010-10-10.pdf Die Unabhängigen Psychiatrie-Erfahrenen Saarbrücken (UPS, http://www.bpe-online.de/verband/lokal/ups.pdf) unterstützen die Teilnahme saarländischer Psychiatrie-Erfahrener an der BPE-Jahrestagung auf Antrag pauschal mit 25 Euro und organisieren Fahrgemeinschaften.

Die Saarbrücker Anlaufstelle für Selbstbestimmt Leben (ASL, http://www.yael-elya.de/index.php?spath=417&) ist vom 2. bis 13. August urlaubsbedingt geschlossen. Eine Vertretung für alle KlientÍnnen der ASL im Bereich Kriseneinzelfallhilfe ("ambulant begleitetes Wohnen", "Sozialbeistandschaften") ist organisiert. Der "Offene Informationstreff Seelische Gesundheit" der UPS dienstags von 17 - 18 Uhr im Nebenraum des Café Schrill, Försterstraße 22, Saarbrücken fällt am 3. und am 10. August aus.

Weitere überregional interessante Neuigkeiten zu seelischer Gesundheit, Psychiatrie, Selbsthilfe und anderen nichtpsychiatrischen Hilfealternativen finden sich wieder nachstehend. Danke allen, die bei der Zusammenstellung mitwirken. Diese eMail darf an mögliche Interessierte weitergeleitet werden. Falls jemand keine weiteren eMails erhalten mag, bitte ich um eine kurze diesbezügliche Mitteilung.

Alles Gute, freundliche Grüße
Peter Weinmann
Anlaufstelle für Selbstbestimmt Leben (ASL)


Gegen Ängste und Sorgen ist ein Kraut gewachsen. Lavendel ist eine gute Alternative zu Psychopharmaka, schreibt die Neue Zürcher Zeitung am 20.06.: http://www.nzz.ch/nachrichten/wissenschaft/kraeuter_fuer_leute_die_das_gras_wachsen_hoeren_1.6166414.html

Neuerdings wird die so genannte tiefe Hirnstimulation (THS) bei "psychisch Kranken" getestet, um Depressionen zu lindern. Forscher befürchten, dass das Verfahren Persönlichkeit, Subjektivität und Selbstbestimmung der Behandelten angreift und damit ethische Grenzen überschreitet, steht am 17.06. in der Wochenzeitung Rheinischer Merkur: http://www.merkur.de/2010_24_Eingriff_in_die_P.42858.0.html

Den Stimmen zuhören - im Konzept des "Hometreatment" helfen ehemalige Psychiatriepatienten anderen Menschen mit seelischen Problemen in deren Krisen, schreibt die Taz am 17.06.: http://www.taz.de/1/leben/alltag/artikel/1/den-stimmen-zuhoeren/

"Ohne Ritalin hätte ich keinen Schulabschluss". Für viele Studenten gehören leistungssteigernde Medikamente zum Alltag. Die Wirkstoffe, zu denen am häufigsten gegriffen wird, stammen aus der Neurologie oder Psychiatrie, schreibt die Schweizer Zeitung 20 Minuten am 15.06.: http://www.20min.ch/wissen/campus/story/29848258

Raucher und Nichtraucher ohne psychiatrische Vorgeschichte, die großen Mengen Passivrauch ausgesetzt waren, erkranken eher an Krankheiten wie "Schizophrenie", Depressionen o. ä. und werden auch öfter eingewiesen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die im August-Heft von "General Psychiatry" erscheinen wird, steht am 9.06. an dieser Stelle: http://www.heise.de/tp/r4/artikel/32/32766/1.html

Nehmen Frauen während der Schwangerschaft Antidepressiva ein, besteht eine um 68 Prozent höhere Wahrscheinlichkeit für ein vorzeitiges Ende der Schwangerschaft als bei Schwangeren, die solche Medikamente nicht benötigen, ist am 2.06. an dieser Stelle veröffentlicht: http://de.news.yahoo.com/12/20100602/thl-fehlgeburten-durch-antidepressiva-in-d343981.html

Die Verschreibung von Neuroleptika und Antidiabetika an Kinder und Jugendliche wächst in den USA weiterhin an. Während Neuroleptika nicht nur gegen "Schizophrenie", sondern zunehmend auch bei Angstzuständen und Depressionen eingesetzt werden, vergrößert der Konsum der Neuroleptika die Chance auf das Entstehen einer Typ 2 Diabetes, steht am 1.06. an dieser Stelle: http://www.heise.de/tp/blogs/3/147737

Dass Psychotherapie bei Depressionen tatsächlich erfolgreich ist und in welchem Grad, haben Wissenschaftler der Johannes Gutenberg-Universität Mainz nun für die Routineversorgung nachgewiesen. Dabei machte es offenbar keinen Unterschied, ob die Patienten gleichzeitig Psychopharmaka erhielten oder nicht, schreibt die Ärztezeitung am 27.05.: http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/neuro-psychiatrische_krankheiten/depressionen/article/604640/erfolg-verhaltenstherapie-depressionen-studie-bestaetigt.html

Und aktuelle Informationen des Bundesverbands Psychiatrie-Erfahrener stehen unter http://www.bpe-online.de/1/aktuelles.htm



Auf folgende weitere Veranstaltungen und Termine, die mit Beteiligung bzw. Unterstützung der ASL stattfinden, möchte ich euch/Sie gerne hinweisen:

"Sucht und Substanzabhängigkeit aus Sicht Psychiatrie-Erfahrener", Fortbildungsveranstaltung der ASL für die Akademie des Saarländischen Schwesterverbands am 26. August in Ottweiler/Saar: http://www.schwesternverband.net/ssv/content_01/sites/verband/index.php?ID=615&level=1&Top_ID=141

"Offener Informationstreff Seelische Gesundheit", jeden Dienstag von 17 - 18 Uhr im Café Schrill, Försterstraße 22, 66111 Saarbrücken. Der offene Informationstreff wird gefördert von der AOK Saarland, der IKK Südwest, der pronova BKK, der Daimler BKK, der Deutschen BKK und der Knappschaft.

Offene Treffen der Saarbrücker Psychiatrie-Erfahrenen (UPS), jeden ersten Dienstag im Monat um 19 Uhr im Bistrorant Tierlieb (http://www.bistrorant-tierlieb.de), Cecilienstraße 12, Saarbrücken.

--
Saarbrücker Anlaufstelle für Selbstbestimmt Leben (ASL) Peter Weinmann Försterstraße 36
66111 Saarbrücken
Telefon 0681/62641 und 0175/5309894
eMail peterweinmann@gmx.de
Internet http://www.yael-elya.de/ und
http://www.yael-elya.de/index.php?spath=417&
Der monatliche "Newsletter" mit aktuellen Informationen zu seelischer Gesundheit, Selbsthilfe, Psychiatrie(kritik) und zu den Aktivitäten der ASL - eMail an asl-sb@gmx.de
---
"Wir wussten nicht, dass es unmöglich ist, deshalb haben wir es geschafft!" (Jean Cocteau)

 
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Name:

Sicherheitscode:
Sicherheitscode


 
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
 
Werbung
cleverALLNET