Erweitertes Angebot: Informationsportal zu Psychosen in mehreren Sprachen
Erweitertes Angebot: Informationsportal zu Psychosen in mehreren Sprachen
Kathrin Herbst, Unternehmenskommunikation
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

19.02.2009

Psychose.de - das Informationsportal zu Psychosen und Bipolaren Erkrankungen für Betroffene, Angehörige und Professionelle ist nun auch in englischer, türkischer und russischer Sprache online.

Psychose.de (http://www.psychose.de) wurde von Mitarbeitern des Arbeitsbereichs Psychosen der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) erarbeitet und vor knapp einem Jahr online geschaltet. Auf etwa 400 Seiten bietet Psychose.de Betroffenen, Angehörigen und Professionellen vielfältige Informationen, Hilfen und Materialien zu Psychosen und Bipolaren Erkrankungen. Von April bis Dezember 2008 haben etwa 27.000 Menschen das Portal genutzt
Unter wissenschaftlicher Leitung von PD Dr. Martin Lambert wurde Psychose.de nun ins Englische (http://www.psychosis-bipolar.com), Türkische (http://www.psikos-bipolar.com) und Russische (http://www.psychose.de.ru) übersetzt und bietet damit einem großem Anteil der in Deutschland lebenden Migranten detaillierte Informationen in eigener Sprache. Damit die neuen Websites nicht nur über die Hauptwebsite Psychose.de zu erreichen sind, wurde jeweils eine eigene Webdomäne eingerichtet. Damit können sich Interessierte nun direkt aus dem World Wide Web auf die neuen Webseiten begeben.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an PD. Dr. Martin Lambert, tel. 040/ 7410 - 57670

URL dieser Pressemitteilung: http://www.idw-online.de/pages/de/news301750

Merkmale dieser Pressemitteilung:
Medizin
überregional

Organisatorisches
 
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Name:

Sicherheitscode:
Sicherheitscode


 
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
 
Werbung
cleverALLNET