Thema ansehen
 Thema drucken
Depotspritzen Erfahrung???
Kate
Wer hat erfahrungen mit Depotspritzen?
Ist die Wirkung besser?
 
Andreas
Hallo Kate,

ich bekomme selbst alle 14 Tage eine Depotspritze.
Im Vergleich zu den Tabletten, die ich vorher genommen habe, geht es mir wesentlich besser.
Zur Zeit der Einnahme von den Tabletten musste in regelmäßigen Abständen die Dosis der Tabletten erhöht werden.
Ich habe 2007 mit 50mg Depot angefangen, 2009 habe ich die Dosis auf 37,5mg reduzieren können und seit 2011 bin ich jetzt bei 25mg Depot.
In dieser Zeit der Reduzierung meiner Dosis ging es mir immer besser und auch die Nebenwirkungen sind wesentlich erträglicher geworden.
Bei der Einnahme der Tabletten hatte ich massive Nebenwirkungen, die sind mit dem Depot wesentlich weniger bis gar nicht mehr spürbar.

Viele Grüße
Andreas
Wir Menschen werden geboren um Fehler zu machen.
 
Web
Kate
Danke für deine Antwort.
Ich werde das auch mal für meinen freund vorschlagen. Wenn die Spritzen wirklich besser helfen, wäre das eine gute alternative.

Ach eine Frage noch: wo bekommst du die spritzen denn? Mußt du da zum Arzt oder Krankenhaus???

Viele Grüße
Bearbeitet von Kate am 08.01.2012 15:49
 
Andreas
Hallo Kate,

für die Spritzen muss ich immer zu meiner Ärztin, sie werden ambulat verabreicht. Das macht dann ihre Sprechstundenschwester.

Viele Grüße,
Andreas
Wir Menschen werden geboren um Fehler zu machen.
 
Web
Springe ins Forum:
 
Werbung
cleverALLNET