Thema ansehen
 Thema drucken
Betroffener: Moin Moin
Fox
Moin Moin

Bevor ich mich ins Forum stürtze will ich mich kurz vorstellen:

Mein Name ist Niklas L. aka Nik oder hier Fox,

Diagnose: Paranoide Schizophrenie.
Medikation: Seroquel und Eunerpan
*Ausprägung in Akustik und Visuel Haluzination,
und erdenken von Welten die meine real
beinflussen, dazu das ständige
beobachtet und ausgelacht werden unter Mitmenschen*


Alter: Noch 21 (10.Mai.89 geb.)

Interessen/Hobbys:

Collies und Shelties,
Zeichnen/Cartoons/AcrylMalerei,
Tattoos,
Soziale Kontakte,
Pschische Krankheiten = Psychosen
(wir wissen ja man muss selber zum Profi der Krankheit werden um mit ihr Leben zu können)
/-> Alles jetzt (wieder) nach Beginn der Therapie, vor versank ich in Lethargie. /

Musikgeschmack: Rock und Power/Speed Metal, Reggae und DnB

Noch Azubi zum Hauswirtschafter aber Krankgeschrieben.
__________________________________________
Vor 5 Wochen war ich mitm Leben am Ende und hatte nen missglückten Suizidversuch
(es war schon der 2te ich hab zum Glück wohl das Händchen dafür weiter zu leben),
daraufhin hab ich mich selbsteingewiesen um mir endlich zu helfen.
Nun Bin ich nach 4 Wochen wieder raus und geh ab nächster Woche in die Tagesklinik.

Ich quäle mich schon knapp 10 Jahre mit psychotischen Phasen und daran gekoppelten depressiven Phasen,
war mir selbst aber bis zu diesem Jahr nie wichtig und ernst genug um mir Hilfe zu suchen.
__________________________________________

Auf der Suche eine Plattform für Gleichgesinnte, um mich in Zeiten in denen ich sonst keinen zum Austausch habe
einfach frei zu reden, bin ich hier gelandet und hoffe hier auf lesenwertes und gute konversationen.

Neben meiner Krankheit steht für mich Zeichnen, Musik und jetzt wieder Famillie und Freunde im Mittelpunkt.

Ich bin leidenschaftlicher Cartoonzeichner,

Liebe das ''Rumhängen'' in der Natur /teilweise weil ich da meiner Welt freien lauf lassen kann
Und bin immer für andere da.

*Kleines Baustellenzeichen aufstell, es gibt immer was zu tun*
Bearbeitet von Fox am 15.04.2011 18:57
Unser Problem sind nicht die Verrückten sondern die Normalen.
 
Andreas
Hallo Niklas,

was du schreibst, liest sich sehr gut und du bist sehr willkommen auf dieser Plattform.

Viele Grüße
Andreas
Wir Menschen werden geboren um Fehler zu machen.
 
Web
Fox
Danke ich freu mich, auch wenn ich diese und nächste Woche eher nicht so aktiv im Internet sein werde, (Neue Eindrücke in Tagesklinik und meinem Umfeld erklären was mit mir los ist schlauchen etwas), freu ich mich hier eine Plattform für Gleiche gefunden zu haben.
Unser Problem sind nicht die Verrückten sondern die Normalen.
 
Springe ins Forum:
 
Werbung
cleverALLNET