Artikel Navigation
 
Artikel: deutschlandweite Selbsthilfegruppenliste für Psychiatrie-Erfahrene
Andere bundesweite Zusammenschlüsse
Offizielle Postanschrift des Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener e.V. (BPE) in der Wittener Str. 87 in 44 789 Bochum, Tel 0234 / 68 70 5552 (AB) oder Fax 0234 / 640 51 03 Kontakt-info@bpe-online.de oder Vorstand@bpe-online.de

Selbsthilfegruppen im Saarland
Saarland. Landesarbeitsgemeinschaft der BPE-Mitglieder im Saarland (LAG PE Saar), c/o KISS, Futterstraße 27, 66111 Saarbrücken, Tel. 0681 / 9602130 (KISS)

Selbsthilfegruppen in Baden Württemberg
Baden-Württemberg. Im Juni 1993 gründeten 18 Psychiatrie-Erfahrene den Landesverband Psychiatrie-Erfahrener Baden-Württemberg (LV PE BW). Aufgaben und Ziele sind identisch mit denen des Bundesverbandes Psychiatrie-Erfahrener e.V. Der LV PE BW hat Landesgelder als Anschubfinanzierung erhalten und wurde inzwischen in die laufende Förderung aufgenommen. Er ist aktives Mitglied des Landesarbeitskreises Psychiatrie (= beratendes Gremium des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Sozialordnung). Gesucht werden Psychiatrie-Erfahrene, die örtliche Gruppen gründen und/oder gesundheitspolitisch tätig werden wollen. Unterstützung wird versprochen. Info: kontakt@lv-pe-bw.de.

Selbsthilfegruppen in Bayern
Bayern. Bayerischer Landesverband Psychiatrie-Erfahrener; c/o MüPE e.V., Thalkirchner Str. 10, 80 337 München, 089 / 260 230-25, Fax 84. Regionale Ansprechpartner/innen sind folgende Vorstandsmitglieder: Achim Kuck, K.-Peutlinger-Str. 4, 81 373 München, 089 / 743 92 67, achim.kuck@gmx.de. www.psychiatrie-erfahrene-bayern.de

Selbsthilfegruppen in Berlin
Berlin. Berliner Organisation Psychiatrie-Erfahrener und Psychiatrie-Betroffener (BOP&P) e.V. bietet an: ein Plenum für FreundInnen des BOP&P (auch Nichtbetroffene) an jedem letzten Donnerstag im Januar, April, Juli und Oktober um 19.30 Uhr und es gibt eine SHG für Psychiatrieerfahrene an jedem ersten und dritten Samstag im Monat um 14 Uhr sowie einen „Offenen Treff“ für Menschen mit und ohne Psychiatrieerfahrung (auch als Möglichkeit zu nutzen für psychiatriepolitische Fragen) jeden ersten und dritten Samstag im Monat um 16 Uhr. Kontakt über Reinhard Wojke, Tel. 0171-2429161, E-Mail boppev@web.de oder Infos über www.bopp-ev.de. Ort des Treffens ist die BIP (Beschwerde und Informationsstelle Psychiatrie in Berlin) in der Grunewaldstr. 82, in 10823 Berlin (Nähe U-Bahnhof Eisenacher Str., Ausgang Akazienstr. U-Bahnlinie U7).

Selbsthilfegruppen in Brandenburg
Brandenburg. Netzwerk Brandenburg e.V., Christine Pürschel, Hanns-Eisler-Str. 54 in 10409 Berlin, Telefon: 030 / 424 17 18, Fax 4208 54 16, tine.puerschel@berlin.de. In Potsdam trifft sich die SHG "Wir unter uns". Kontaktpersonen: Christa Hering Tel. 0331 / 505 68 949 und Frau Seidel. Das Treffen findet statt jeden 1. Dienstag im Monat in der KBS "i Punkt", Konrad- Wolf- Allee 37 in 14480 Potsdam..

Selbsthilfegruppen in Bremen
Bremen. Landesverband Psychiatrie-Erfahrener Bremen e.V. (LVPE) Vereinssitz und Büro im Klinikum Ost, Haus 17 (Gesellschaftshaus), Züricher Str. 40, 28 325 Bremen, 0421 / 409 89 347, vorstand.lvpe-hb@gmx.de. Der LVPE Bremen trifft sich an jeden 1. Sonntag im Monat um 15:00 Uhr im Gesellschaftshaus (Haus 17) des Klinikums Bremen Ost. 1. Vorsitzender ist Horst Gerhards, Tel.: 0179-9543802. Detlef Tintelott ist im Vorstand des LVPE Kassenwart und Mitglied im erweiterten Vorstand des BPE. d.tintelott@yahoo.de, Tel.: (0421) 437 98 13.

Selbsthilfegruppen in Hamburg
Hamburg. Landesverband Psychiatrie-Erfahrener Hamburg e.V., Wichmannstr. 4, Haus 2, 22 607 Hamburg, Tel. 040 / 27862253, eine geöffnete Tür und damit „Sprechzeit“ ist Mi von 10.00 - 13.00 Uhr. Außerdem wird Mo und Fr der AB abgehört. Weitere Kontaktaufnahme ist möglich unter www.lpe-hamburg.de oder info@lpe-hamburg.de.

Selbsthilfegruppen in Hessen
Hessen. Landesverband Psychiatrie-Erfahrener Hessen e.V. (LvPEH) c/o Sylvia Kornmann, Giessener Straße 32, 35581 Wetzlar, Tel.: 0 64 41 / 446 80 85, Fax 0 64 41 / 446 80 86, skornmann@gmx.de, info@Lvpeh.de, www.lvpeh.de Ansprechpartnerinnen für Psychiatrie-Erfahrene Hessen sind außerdem: Heidi Höhn, Taunusstein, Tel.: 06128 / 41 251, heidi.hoehn@web.de Angelika Schaumburg, Kassel, Tel.: 0561 / 81 67 336, A.Schaumburg.KS@t-online.de Doris Meinders, Tel.: 01578 - 40 38 320, doris.meinders@gmx.net

Selbsthilfegruppen in Niedersachsen
Niedersachsen. Landesarbeitsgemeinschaft Psychiatrie-Erfahrener in Niedersachsen e.V. Auch hier empfehlen wir das Aufsuchen der Internetseite, denn es gibt noch mehr Selbsthilfeangebote in einzelnen Orten Niedersachsens als wie es hier aufgeführt. Das kann man nachlesen unter www.lpen-online.de. Dort erwähnte Orte sind Hildesheim, Braunschweig, Delmenhorst, Göttingen, Hannover, Laer, Osnabrück, Sulingen, Lüneburg, Diepholz, Uslar, Oldenburg, Wolfsburg und Meppen.

Selbsthilfegruppen in Nordrhein-Westfalen
Nordrhein-Westfalen. Der Landesverband Psychiatrie-Erfahrener Nordrhein-Westfalen e.V. trifft sich regelmäßig in Bochum. Offizielle Post- und Emailadresse des LPE NRW: LPE NRW, Wittener Str. 87, 44 789 Bochum, 0234 / 640 510-2, Fax -3 vorstand@psychiatrie-erfahrene-nrw.de, www.psychiatrie-erfahrene-nrw.de.

Selbsthilfegruppen in Rheinland-Pfalz
Rheinland-Pfalz. Landesverband Psychiatrie-Erfahrene Rheinland-Pfalz, c/o Franz-Josef Wagner, Gratianstr. 7, 54 294 Trier, Tel/Fax 0651 / 170 79 67, f.j.wagner@gmx.net

Selbsthilfegruppen in Sachsen
Sachsen. Landesarbeitsgemeinschaft Psychiatrie Erfahrener Sachsen, Selbsthilfenetzwerk für seelische Gesundheit in Sachsen (hervorgegangen aus dem Friedenshaus e.V.) von und für Menschen mit Psychiatrie-Erfahrung. NetzwerkerInnen bzw. BPE-Mitglieder sind in verschiedenen Selbsthilfegruppen in Dresden, Leipzig, Zwickau, Döbeln, Görlitz und Oschatz aktiv. Der zentrale Treff ist jeden Dienstag 15 bis 17 Uhr in der Freiberger Str. 31, Raum 402, 01067 Dresden, zu erreichen: Haltest. Freiberger Str.: S-Bahn und Straßenbahnen 7, 10 und 12. Tel.: 0351/ 49 76 98 29, selbsthilfedrei@yahoo.de

Selbsthilfegruppen in Sachsen-Anhalt
Sachsen-Anhalt. In Halle gibt es Neu(e)Rosen. Träger und Ansprechpartner ist die "Stadtinsel" e.V. in 06108 Halle (Saale), Talamtstrasse 1, Tel.: 0345 / 68 238 41/ 2/3; 0345 / 68 58 98 38. Fax: 0345 / 68 58 98 37 www.stadtinsel-halle.de. Zu erreichen mit den Strassenbahnlinien 2 und 5 Haltestelle "Hallmarkt". StadtinselVerein@t-online.de Die Gruppe trifft sich in der Regel jede Woche am Dienstag von 15.30 - 17.00 Uhr. Es treffen sich dort Menschen mit unterschiedlichen psychischen Problemen. Es werden von dem Trägerverein auch noch andere Gruppen angeboten. Einfach anrufen und fragen.

Selbsthilfegruppen in Schleswig-Holstein
Schleswig-Holstein. Landesverband Psychiatrie-Erfahrener Schleswig-Holstein e.V., Matthias Schuldt, Bergenstr. 21a, 23 558 Lübeck, 0451-408 3024, matthias-schuldt@t-online.de; Michael Thielmann, Johannesstr. 16, 24 143 Kiel, m.thielmann@abs-kiel.de
 
Werbung
cleverALLNET