Artikel Navigation
 
Stigma - Diskriminierung - Bewältigung. Der Umgang mit sozialer Ausgrenzung psychisch Kranker
Stigma - Diskriminierung - Bewältigung. Der Umgang mit sozialer Ausgrenzung psychisch Kranker (Gebundene Ausgabe)
von Wolfgang Gaebel, Hans-Jürgen Möller, Wulf Rössler





Produktinformation

Gebundene Ausgabe: 295 Seiten
Verlag: Kohlhammer; Auflage: 1 (Januar 2004)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3170178199
ISBN-13: 978-3170178199

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Betroffene und ihre Angehörige sowie Experten schildern in diesem Buch aus unterschiedlichen Perspektiven die in weiten Teilen der Gesellschaft immer noch verbreitete Stigmatisierung und Diskriminierung psychisch Kranker. Neben allgemeinen Grundlagen (sozialpsychologische Definition des Begriffs "Stigma", Untersuchung der sozialen Folgen psychischer Erkrankungen) werden aktuelle Forschungsergebnisse vorgestellt und einschlägige Erfahrungen Betroffener und Angehöriger dargestellt. An praktischen Beispielen wird gezeigt, welche nationalen und internationalen Ansätze es von seiten zahlreicher Betroffener und Wissenschaftlicher seit nunmehr über zehn Jahren gibt, das Stigma und die Diskriminierung psychisch Kranker dauerhaft zu überwinden.

Umschlagtext

Betroffene und ihre Angehörige sowie Experten schildern in diesem Buch aus unterschiedlichen Perspektiven die in weiten Teilen der Gesellschaft immer noch verbreitete Stigmatisierung und Diskriminierung psychisch Kranker. Neben allgemeinen Grundlagen (sozialpsychologische Definition des Begriffs "Stigma", Untersuchung der sozialen Folgen psychischer Erkrankungen) werden aktuelle Forschungsergebnisse vorgestellt und einschlägige Erfahrungen Betroffener und Angehöriger dargestellt. An praktischen Beispielen wird gezeigt, welche nationalen und internationalen Ansätze es von seiten zahlreicher Betroffener und Wissenschaftlicher seit nunmehr über zehn Jahren gibt, das Stigma und die Diskriminierung psychisch Kranker dauerhaft zu überwinden.
Professor Dr. med. Wolfgang Gaebel, Netzwerksprecher des Kompetenznetz Schizophrenie und Vorsitzender des Vereins "Open the doors e.V.", ist Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und Leitender Arzt der Rheinischen Kliniken Düsseldorf. Professor Dr. med. Hans-Jürgen Möller, Vorsitzender der Sektion Pharmakopsychiatrie der World Psychiatric Association (WPA), ist Direktor der Psychiatrischen Klinik der Ludwig-Maximilians-Universität München. Professor Dr. med. Dipl.-Psych. Wulf Rössler, Schweizer Koordinator der Kampagne gegen Diskriminierung und Stigmatisierung Schizophreniekranker des Weltverbandes für Psychiatrie und Präsident der Stiftung Netzwerk Schizophrenie in der Schweiz, ist Klinischer Direktor an der Psychiatrischen Universitätsklinik der Universität Zürich. Zielgruppen: Psychiater, Psychotherapeuten und alle weiteren Berufsgruppen, die sich im Alltag mit psychisch Kranken beschäftigen; Psychisch erkrankte Menschen und ihre Angehörigen.

© 1998-2007, Amazon.com, Inc. und Tochtergesellschaften
Es wurden noch keine Kommentare verfasst.
Kommentar schreiben
Name:

Sicherheitscode:
Sicherheitscode


 
Bewertungen
Bitte logge dich ein, um eine Bewertung abzugeben.

Es wurden noch keine Bewertungen abgegeben.
 
Werbung
cleverALLNET