Artikel Navigation
 
Andere bundesweite Zusammenschlüsse
Offizielle Postanschrift des Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener e.V. (BPE) in der Wittener Str. 87 in 44 789 Bochum, Tel 0234 / 68 70 5552 (AB) oder Fax 0234 / 640 51 03 Kontakt-info@bpe-online.de oder Vorstand@bpe-online.de

Spenden gerne auf Konto BPE e.V., Kto.-Nr.: 70 798 01, Bank für Sozialwirtschaft Köln, BLZ 370 205 00

Anschrift für Rundbriefbeiträge: Bundesverband Psychiatrie-Erfahrener (BPE), Redaktion Rundbrief, Wittener Str. 87, 44 789 Bochum, Fax 0234 / 640 5103, bpe-rundbrief@web.de (Reinhard Wojke).

Psychopharmaka- Beratung
Wittener Str. 87, 44 789 Bochum, Tel/Fax: 0234 / 6405102, Dienstag von 10 – 17 Uhr Matthias.Seibt@psychiatrie-erfahrene-nrw.de.

BPE-Mailinglisten
Anmeldung unter: www.bpe-online.de
Junge Psychiatrie-Erfahrene, Psychiatrie-Erfahrene Eltern, Psychiatrie-Geschädigte, Demokratische Psychiatrie-Erfahrene, Psychose-Erfahrene, PE im Trialog...

Forensik
Fritz Schuster, Wildermannstr. 70, 45 659 Recklinghausen, Tel/Fax 02361 / 14 18 6, Fritz.Schuster11@web.de

Serviceleistungen für Mitglieder
Telefonische Beratung zum Umgang mit Ver-rücktheit, Krisenbegleitung, Selbsthilfe, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Patienetenrechte, Betreuungsrecht etc. unter 0234- 68 70 5552, Montag 10 – 13 Uhr (Ina Weber) und Donnerstag 10 – 13 Uhr (Martin Lindheimer).

Andere bundesweite Zusammenschlüsse
Netzwerk Stimmenhören, c/o Tageszentrum Schöneberg der Pinel-Gesellschaft, Ebersstr. 67, 10 827 Berlin, www.stimmenhoeren.de, stimmenhoeren@gmx.de, Tel+Fax vom Büro 030 / 787 180 68. Information und Beratung dienstags 15-17 Uhr, mittwochs von 14 bis 17 sonst AB; Beratung in Neustadt an der Weinstraße ist mögliche unter Tel. 06321 / 187 4404.Bitte auf AB sprechen – Karin, die beratende Frau, ruft zurück !!

Die Deutsche Gesellschaft der Zwangserkrankungen e.V., Postfach 70 23 34 in 22 023 Hamburg ,
Tel. 040-689 13 700 oder Fax 040-689 13 02 oder E-Mail zwang@t-online.de nennt auf Anfrage Montags bis Freitags von 10-12 Uhr Selbsthilfegruppen zum Thema Zwänge. Diese Gesellschaft wurde mit Pharmageldern aufgebaut, Betroffene haben dort keinen oder bestenfalls wenig Einfluss.

Emotions Anonymous Kontaktstelle Deutschland, Katzbachstr. 33, 10 965 Berlin, 030 / 786 79 84; persönlich sind sie erreichbar Donnerstags von 18-22 Uhr. Fragen zu Meetings oder anderem ist auch möglich durch das Aufsuchen der Internetseite www.emotions.anonymous.de. Die EA hat bundesweit ca. 300 Gruppen.

Artikel 4 - Initiative für Glaubensfreiheit e.V., Hilfe zur Selbsthilfe für Sektenaussteiger und ehemalige FundamentalistInnen, Info über www.artikel-4.de und Walter Krappatsch, Tel. 0177-3754580

Für Menschen mit autistischen Störungen gibt es unter www.aspie.net ein von Betroffenen selbst gestaltetes Selbsthilfeforum. Kontakt: Wolfgang Verspohl, Postfach 140 527, 40 075 Düsseldorf oder Wolfgang@aspie.net.

Telefonberatung der Bundesgeschäftsstelle der Messie-SHG und Messie-Angehörigen Deutschland
Mo, Di und Do von 10:00-16:00 Uhr, Tel.05236-888 795 (Marianne Bönigk-Schulz) oder info.femmessies@t-online.de
Die unabhängige Patientenberatung unter der Trägerschaft vom Sozialverband VdK, dem Bundesverband der Verbraucherzentralen sowie dem Verbund unabhängige Patientenberatung: Tel.: 0800 / 011 77 22

Beratungszentrum PatVerfü®, im Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Straße 4, 10205 Berlin, 2. Hinterhof (Aufgang A), I OG, Raum 1102, Öffnungszeiten: Di., Mi., Do. 12.00 - 18.00 Uhr (mittwochs nur mit Terminvereinbarung) Tel.: 030 / 29 11 001
E-Mail: beratungszentrum-patverfue@gmx.de

Selbsthilfegruppe für Angehöriger von Patienten im Maßregelvollzug
Bundesverband der Angehörigen psychisch Kranker e.V.
Angebote von Angehörigen für Angehörige von Patienten der Forensik (Maßregelvollzug):
Mail: forensik-angeh@psychiatrie.de
hier der Link:
http://www.psychiatrie.de/bapk/forensik/
Werbung
cleverALLNET