Artikel Navigation
 
Selbsthilfegruppen in Rheinland-Pfalz
Rheinland-Pfalz.
Landesverband Psychiatrie-Erfahrene Rheinland-Pfalz, c/o Franz-Josef Wagner, Gratianstr. 7, 54 294 Trier, Tel/Fax 0651 / 170 79 67, f.j.wagner@gmx.net

In Idar-Oberstein trifft sich die Selbsthilfegruppe Psychiatrie-Erfahrener jeden 1. Mittwoch im Monat von 17-19 Uhr in der Kontakt- und Informationsstelle für psychisch kranke Menschen, Bahnhofstr. 25, 55 743 Idar-Oberstein. Infos über Frau P. Heidrich, Tel.: 06781 / 900 131.

Die Initiativgruppe Mainzer Psychiatrieerfahrene (IMaP) trifft sich jeden 1. Montag im Monat um 18.00 Uhr im Commit-Club, Albinistr. 14, 55116 Mainz, www.commit-cbf.de. Info: Stefan Claus. Das Psychose-Seminar ist am 2. Montag des Monats im "Haus am Landwehrweg". Adresse: Verwaltungsgebäude, Haus D., Landwehrweg 5, Mainz.

In Neuwied trifft sich "NO NAME", SHG gegen Angst, Depressionen, Psychosen u.ä, auch in Verbindung mit Alkohol- und Medikamentenmissbrauch alle 2 Wochen freitags in der Tagesklinik des St. Antoniushauses in Neuwied, Willi-Brückner-Straße, Nähe Bahnhof 18 bis 20 Uhr. Info Resi Limbach, Tel.: 0172 / 101 75 96

Selbsthilfegruppe Psychiatrie-Erfahrene Trier,
Treffen: Jeden 2. und 4. Dienstag im Monat von 17 bis 19 Uhr in der Tagestätte "Alten Schmiede", Petrusstr. 22, 54292 Trier.
Kontakt: Bernd Petri (06 51) 99 16 971
Info-Flyer http://www.saro-design.com/pe/Flyer_PEG_2015_all.pdf
Website http://www.saro-design.com/pe/pe.htm

In Wittlich treffen sich die Psychiatrie-Erfahrenen jeden 2. und 4. Montag im Monat von 18.00 - 20.00, erwünschtes Erstgespräch und Info über Elisabeth, Tel.: 0175 / 1827940
Werbung
cleverALLNET