Artikel Navigation
 
Selbsthilfegruppen in Baden Württemberg
Baden-Württemberg.

Landesarbeitsgemeinschaft PE Baden-Württemberg, c/o Barbara Kaiser-Burkart, Postfach: 34 01 23, 79050 Freiburg, Tel.: 07664 / 404 579 nur bis 20.00, LAG-PE-BW@gmx.de, www.lag-psychiatrie-erfahrene-bw.de
Im Ländle stehen folgende BPE-Mitglieder für Auskünfte zur Verfügung:
Edgar Aisenbrey, c/o Hamballe-Museum, Altstadt 23, 74 613 Öhringen, Tel.: 07941 / 98 51 11
Peter V. Zahn, Karlstr. 5/4, 75 228 Ispringen, Tel.: 07231 / 83 68
Gabriele Löffler, Konrad-Adenauer-Str. 22, 72 108 Rottenburg, Tel.: 07472 / 948 018
Karl Heinz Eßer, Hermann-Stehr-Weg 82, 89 075 Ulm, Tel.: 0731 / 553 771
Dieter Schwenk, Hombergstr. 2, 78 176 Blumberg, Tel.: 07702 / 477 845

Kontaktgruppe für Psychiatrie-Erfahrene Aalen, Treffpunkt: Haus Kastanie, Wilhelm-Merz-Straße 4, 73430 Aalen, Leitung: Susanne Albrecht, Zeit: 14-tägig Mittwoch, 14:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr. Kontakt: Norbert Südland, Otto-Schott-Str. 16 ; 73431 Aalen, Tel.: 07361 / 41402, norbert.suedland@t-online.de

L. –PE. –TREFF / Liebenzeller – Psychiatrie – Erfahrenen – Treff: Jeden 2. & 4. Freitag des Monats, von 18.00 bis 20.30 Uhr
Reuchlinweg 7, 75378 Bad Liebenzell
Außerdem BERATUNG: Do. 10.00 - 13.00 Uhr + Di. bis Do. 19.00 - 23.00 Uhr., Tel: 07052-8799176, moni.wag.61@gmail.com

Geplante Selbsthilfegruppe in Bad Mergentheim (ist im Aufbau begriffen), zu erfragen unter René M. Müller, Tel. 09341 / 897 114

Frau Raun 07554 / 498 0023 steht als Ansprechpartnerin für Psychose-Erfahrene und Psychiatrie-Geschädigte zur Verfügung. Sie hat eine psychiatrie-kritische Einstellung. Sie lebt Psychopharmaka-frei am Bodensee.

Selbsthilfe Psychiatrie-Erfahrener Calw, Infos: Thomas Fränkle, Wilfried Nestler, Cornelia Steffen c/o AOP Calw, Badstraße 41, 75365 Calw, Tel. 07051 / 92 90 11, AOP-Calw@t-online.de

Initiative Psychiatrie-Erfahrener im Landkreis Esslingen (IPELE)
Treff Esslingen: jd 2. Di im Monat um 18 Uhr im Zentrum für Arbeit und Kommunikation (ZAK), Franziskanergasse 7, (Fußgängerzone, am Blarerplatz, gegenüber Gemeindehaus), Infos: Traude Botzenhard Tel. 07153 / 42 561

Psychiatriekritische Selbsthilfegruppe immer am 1. Und 3. Donnerstag im Monat von 17.00 - 19.00 im Selbsthilfebüro in Freiburg in der Schwarzwaldstr. 78d. Bei Interesse bitte vorher auf jeden Fall anrufen oder mailen!
Ansprechpartnerin/ Ansprechpartner Barbara Kaiser-Burkart, Tel. 07664-404579, b.kaiser-burkart@t-online.de
Oder Mirko Olostiak, Tel. 0761 – 76697332, zwischendenwelten@web.de

Freiburg: Selbsthilfe mit Köpfchen (SmK) e.V., Selbsthilfeorganisation für Menschen mit seelischen Problemen. Infos: Gabriel Schaufelberger, Tel.: 0761 - 61 22 02 (AB), Mail: smkev@online.de, web: smkev.net
Das Treff-Café ist immer Freitag von 14.30 bis 17.30 Uhr, Schwarzwaldstraße 78 d, für alle Interessierten offen.

Selbsthilfegruppe ,, Stabil" Bipolare Störungen Freiburg. Kontakt: Fräulin Uli, Tel. 07631 / 12761
Mail: ulrich.Fraeulin@bahn.de oder Angelika Crößmann, Tel. 0761/ 5564457, E- Mail: A.Angel@web.de
Gruppentreffen immer am letzten Dienstag des Monates um 20.00 Uhr im Wartezimmer der Abulanz der Psychatrie Uni Freiburg, Hauptstraße 5. Eine vorherige Kontaktaufnahme mit einem Ansprechpartner ist notwendig

Anti-Psychiatrische Anlaufstelle Freiburg immer dienstags von 16 bis 18:30 Uhr im LiZ Freiburg, Glümerstraße 2 (Stadtteil Wiehre), Kontakt: zwischendenwelten@web.de

U 30 Gesprächskreis für junge Psychiatrie Erfahrene Freiburg: Wir treffen uns jeden 1. Und 3. Mittwoch im Monat in den Räumen der Freiburger Hilfsgemeinschaft für psychisch kranke und behinderte Menschen e.V. Schwarzwaldstr. 9 79117 Freiburg, www.fhgev.de/selbsthilfegruppen.html, Telefon: 0761/7048116

Mittwochstreff für freiwillig Engagierte und Menschen mit psychischen Problemen. Art des Angebots: Freizeitgestaltung, Gespräche, Begegnung. Treffen: 14-täglich jeweils am Mittwoch in den ungeraden Kalenderwochen von 18:00 - 20:00 Uhr im Gemeindepsychatrischen Zentrum, Paulinenstraße 12, Friedrichshafen. Ansprechpartnerin: Anneliese Klumpp, Tel.: 07541 51331

Die SHG für psychisch erkrankte Menschen in Heidelberg gibt es seit März 1993. Betroffene mit unterschiedlichen Krankheitsbildern treffen sich, um Probleme mit der Krankheit zu besprechen. Gegenseitiger Erfahrungsaustausch und gemeinsame Freizeitaktivitäten z.B. Kegeln, Schachspiele oder Lokalbesuche finden statt. Alte Eppelheimer Str. 38, 69115 Heidelberg, info@selbsthilfe-heidelberg.de, www.selbsthilfe-heidelberg.de / Tel.: 0 62 21 / 18 42 90, Treffen: mittwochs 17:30 Uhr

Die Heidelberger Initiative Psychiatrie-Erfahrenen (Heiper) trifft sich jd 2. und 4. Mittwoch im Monat um 18.00 in der Tagesstätte des Diakonischen Werkes, Plöck 16-18 (Hinterhaus), 69 117 Heidelberg, Info: Andreas Haaß,
Johann-Fischer-Str. 25, 69121 Heidelberg, Tel. 06221 / 18 42 90, Fax: 06221 / 16 13 31,
Email: heiper@gmx.net, Homepage: www.heiper.de

HG "Radix" für psychisch belastete Menschen. Radix trifft sich alle 2 Wochen Dienstags um 18 Uhr, in der geraden Woche des Monats. Treffpunkt: IKK, Talstr.1, Heidenheim. Kontakt: Dagmar Dilli, Forststr. 31, 89555 Steinheim, Tel: 07329 / 5178

Selbsthilfegruppe "Strohhalm" in Heilbronn. Treff: Jeden Dienstag von 19 bis 21:00 Uhr im Dietrich-Bonhoefer- Gemeindezentrum am Jörg-Ratgeb-Platz in Heilbronn. Kontakt: Tel.: 07131 / 594 16 65, Mobil: 0179 / 69 56 276

Selbsthilfegruppe Künzelsau Gruppenabende: jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat, jeweils 19.30-21.00, Mitglieder: 584 Menschen jeglichen alters und Geschlecht, Kosten: keine. Anmeldung: nicht notwendig, Teilnahmepflicht: keine. Jeder kommt wann er will und wie oft er will. Wo: Alten und Pflegeheim Stk. Bernhard Künzelsau, Angebote für: Angehörige/Betroffene/Paare/Einzelpersonen. Angebotsfelder: Depressionen, Ängste, Lebenskrisen, Borderline, psych. Belastungen, Mobbing. Kontakt: Hermann Kappes, Buchenweg 9, 74653 Künzelsau-Garnberg, Tel.: 07940/59318 Mail: hermann.kappes@gmx.de

Ludwigsburger Initiative Psychiatrie – Erfahrener
Jeden dritten Mittwoch im Monat jeweils um 18:30 Uhr LIPE-Selbsthilfegruppe in der IKK, Saarstr. 15, Ludwigsburg.
Jeden letzten Mittwoch im Monat jeweils 19 Uhr LIPE-Treffen (Für Psychiatrie-Patienten die Hilfe bei der Bewältigung ihrer Erfahrungen mit der Psychiatrie benötigen, und alle die sich für eine bessere psychiatrische Versorgung einsetzen wollen)
in der IKK, Saarstr. 15, Ludwigsburg. Kontakt und mehr Infos: Tel. 07042-288390 oder (besser) info@lipe.de, www.lipe.de

Mannheimer Initiative Psychiatrie-Erfahrener (MIPE)
MIPE – FORUM: Das Entscheidungs- und Beschlussorgan der MIPE ist das MIPE- Forum. Hier treffen sich engagierte Psychiatrie-Erfahrene, die alle anderen Gruppen planen und anleiten und versuchen durch Öffentlichkeitsarbeit oder Mitarbeit in Arbeitskreisen, die Situation der Psychose- und Psychiatrieerfahrenen in Mannheim zu verbessern. Das MIPE-Forum trifft sich jeden 2.-ten Mittwoch im Monat von 18.30 bis 20.00 Uhr im Haus der Diakonie.

DER MIPE – STAMMTISCH: ist ein Ort des Austauschs, des Essens und Trinkens, des zwanglosen Gespräches und des gemütlichen Beisammenseins. Er findet an jedem 1.-ten und 3.-ten Freitag ab 18.00 in der Sozialpsychiatrischen Tagesstätte Mitte statt.

GESPRÄCHSGRUPPE: Hier treffen sich Psychose- Erfahrene, um sich über ihre Erfahrungen mit ihren Psychosen und über ihre Sorgen und Nöte auszutauschen und sich gegenseitig zu stützen. Regelmäßiger Termin für die MIPE-Gesprächsgruppe ist der 3.-te Donnerstag im Monat um 19.00.
Kontakt: info@mipeweb.de, www.mipeweb.de

Selbsthilfe-Treff Nürtingen: jd 1. Mi im Monat von 17 bis 18.30 Uhr im Bürgertreff, Am Rathaus, Zugang von der Brunnsteige, Infos: Birgit Greiner, Amselweg 14, 72663 Großbettlingen, Tel.: 07022 / 46 543

SHG für seelische Gesundheit Pforzheim, Treffen: jeden Freitag 20:00 Uhr im ev. Gemeindehaus, Martin-Luther-Str. 7, PF-Brötzingen. Info: Peter v. Zahn, Karlstr. 5/4, 75228 Ispringen, Tel.: 07231 / 8368

Interessengruppe Psychiatrie- Erfahrene Ravensburg Kontakt: Jeden 1. und 3. Donnerstag (außer an Feiertagen)
19:00 Uhr. Alte Tagesstätte/Arkade, Gartenstrasse 3, Ravensburg. Einfach vorbeikommen oder anrufen unter
0751/3665520(Mo bis Fr: 9 bis 12 Uhr)

Psychiatrie-Erfahrene Saulgau: Treff in der Gänsbühl 6 in der Erziehungsberatungsstelle in Saulgau. Termin auf Anfrage bei Georg Schelkle: Tel. 07581 / 10 97

Psychiatrie-Erfahrene Sigmaringen: Treff 14tägig in der Konviktstraße 19 in Sigmaringen mit regelmäßiger Teilnahme von "Profis". Termin auf Anfrage bei Georg Schelkle: Tel. 07581 / 10 97

IPE Böblingen - Initiative Psychiatrie-Erfahrener Böblingen, Treff: jeden 1. Montag im Monat, 14:00 - 16:00 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Goldbergstr. 33, Sindelfingen, c/o Michael Beichert, Brandenkopfweg 14, 71067 Sindelfingen, Tel. 07031 / 80 42 23, Fax 07031 / 80 29 12, Email: beichert@offene-herberge.de

Selbsthilfegruppe jeden 2. und 4. Donnerstag im Monat um 16:30 Uhr in der Goethestraße 2 in Tauberbischofsheim, Ansprechpartner: Initiative Psychiatrie-Erfahrener Main-Tauber e.V, René M. Müller, Tel.: 09341 / 897 114 oder Bruno Rupp, Tel.: 09341 / 953504, E-Mail: info@ipe-main-tauber.de, Webseite (im Aufbau begriffen): www.ipe-main-tauber.de

In Tübingen trifft sich die SHG für Psychoseerfahrene in der Klinke, Haaggasse 5, 72 070 Tübingen jeden Freitag 19 bis 21 Uhr. Ansprechpartner sind Frau G. Löffler, Konrad Adenauer-Str. 22, 72 108 Rottenburg, 07472 / 59 35 und Herr Ch. Ruland, Rappenberghalde 21, 72 070 Tübingen, Tel.: 07071 / 44 08 27

Selbsthilfegruppe jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat um 16:00 Uhr, Mühlenstraße 3 – 5, Gemeindezentrum „Stiftshof“, an der Stiftskirche, Wertheim am Main, Ansprechpartner: Initiative Psychiatrie-Erfahrener Main-Tauber e.V, René M. Müller, Tel. 09341 / 897 114 oder Bruno Rupp, Tel. 09341 / 953504, E-Mail: info@ipe-main-tauber.de, Webseite (im Aufbau begriffen): www.ipe-main-tauber.de

Psychiatrie-Erfahrene Ulm Infos: Karl Heinz Esser: Tel. 0731 / 553 771

Aktivgruppe von Psychiatrie-Erfahrenen Ulm, Treff: Freitag und Samstag 15:00 bis 18:00 im Bürgerhaus Mitte, Schaffnerstr. 17, 89075 Ulm, Infos: Edeltraud Klingler, Tel. 0731 / 360 81 83, Peter Lehmann,Tel. 0731 / 46 431

Lilie - Selbsthilfegruppe für Psychiatrieerfahrene und Menschen in seelischen Krisen Waldshut
Saila Susanne Wildschütz: Tel: 07751 870558, e-mail: ralfbrier@t-online.de, Treffen: Mittwochs alle 2 Wochen um 16.30 Uhr, Caritasverband in Waldshut Poststraße 1 EG –Gruppenraum.

Wiesloch: Wieslocher Initiative Psychiatrie Erfahrener Personen im Rhein-Neckar-Kreis e.V., Heidelberger Str. 49a
69168 Wiesloch, Tel. 0176 79 49 60 74, Email: info@wiper-rnk.de, Wir treffen uns jeden 3. Donnerstag im Monat um 18:00 Uhr in der Tagesstätte des SPHV, Heidelberger Str. 49a, 69168 Wiesloch. Gäste sind herzlich willkommen.
Werbung
cleverALLNET